Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Unter der Marke ACheck führen wir im Verbund mit anderen Integrationsunternehmen und Werkstätten für Behinderte die Überprüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nach DIN VDE 0701- 0702 und DGUV Vorschrift 3 durch. Geprüft werden z. B. handgeführte Elektrowerkzeuge, Computer und Monitore, Haushaltsgeräte, Netzteile, Verlängerungsleitungen u. v. m. Diese Prüfung ist nach der BetrSichV und der DGUV Vorschrift 3 Pflicht des Arbeitgebers.

Unsere Leistungen

Für Ihr Unternehmen führen wir die vorgeschriebenen Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel eigenverantwortlich durch und stellen dadurch sicher, dass Sie als Arbeitgeber Ihre Verpflichtungen zum Schutz Ihrer Mitarbeiter erfüllen.

Unsere Prüfungen beinhalten:

  • Sichtprüfung
  • Funktionsprüfung
  • Elektrotechnische Messprüfung
    - Schutzleiterwiderstand
    - Isolationswiderstand
    - Ersatzableitestrom (Schutzleiterstrom, Berührungsstrom)
  • Inventarisierung der Geräte und Aufbringen einer EAN-Kennzeichnung bei der Erstprüfung
  • Erstellung eines rechtssicheren Prüfprotokolls und Anbringen der dokumentenechten Prüfplakette
  • Erstellung einer Dokumentation der Prüfung und Übergabe der Ergebnis-CD an unsere Kunden

Qualität

Die Prüfungen werden durch elektrotechnisch unterwiesene Personen unter Aufsicht einer Elektrofachkraft durchgeführt. Durch den Einsatz modernster Messmittel ist die Prozesssicherheit gewährleistet und das Ergebnis lückenlos dokumentiert.

A-Check

Ansprechpartnerin

Jutta Baten
Berufliche Integration
Böblinger Straße 28
71229 Leonberg
Telefon 07152 9752-29
jutta.baten@atrio-leonberg.de