• Allgemeine Sprache
  •  
     

    Arbeit vor Ort

    Wir haben Arbeitsplätze in den Werkstätten.
    Aber Menschen mit Behinderung können auch ein Praktikum auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt machen.
    Oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt einen festen Arbeitsplatz finden.
    Das nennen wir "Arbeit vor Ort". Es bedeutet: Mittendrin sein im Arbeitsleben.

    Der Arbeitsplatz soll gut zu ihnen passen.
    Deshalb können sie selbst einen Arbeitsplatz auswählen.
    Und sagen, was sie möchten.

    An einem neuen Arbeitsplatz muss man viel lernen.
    Manchmal ist das schwierig, dann helfen wir dabei.
    Damit die Menschen mit Behinderung Freude an ihrer Arbeit haben.
    Und ihre Arbeit gut machen. Und ihre Kollegen kennenlernen.
    Dann können alle zusammen ein gutes Team sein.

    So können die Menschen mit Behinderung teilhaben am Arbeitsleben der Gesellschaft.
    Denn Arbeit ist ein wichtiger Teil im Leben.

    Wer ist die Ansprech-Person?

    Jutta Baten
    Berufliche Integration
    Böblinger Straße 28
    71229 Leonberg
    Telefon 07152 9752-29
    jutta.baten@atrio-leonberg.de