• Allgemeine Sprache
  •  
     

    Was ist unser Assistenz-Konzept?

    Die beschäftigten Menschen mit Behinderung
    und psychischer Erkrankung
    sollen erfolgreich am Arbeitsleben teilhaben.
    Deshalb unterstützen wir unsere Beschäftigten
    mit einem Plan.
    Dieser Plan heißt Assistenz-Konzept.

    Zuerst finden wir gemeinsam heraus:

    • Welche Arbeiten können die Beschäftigten.
    • Wie können die Beschäftigten die Arbeits-Aufgaben erfolgreich erledigen.
    • Wie gehen die Beschäftigten mit ihrer Behinderung um.
    • Welche Wünsche haben die Beschäftigten.

    Dann besprechen die Gruppen-Leitung und die Beschäftigten,
    welche Ziele die Beschäftigten erreichen sollen.
    Danach überlegen sie,
    wie die Beschäftigten die Ziele erreichen können.
    Das alles steht in dem Assistenz-Konzept.

    Wenn die Beschäftigten Fragen haben,
    sprechen sie mit der Gruppen-Leitung.
    Die Gruppen-Leitung hat viel Fachwissen und Erfahrung.
    Die Gruppen-Leitung unterstützt die Beschäftigten
    beim Erreichen ihrer Ziele.