• Allgemeine Sprache
  •  
     

    Die Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

    KoBV ist eine Abkürzung.
    Das lange Wort dafür ist:
    Kooperative berufliche Bildung und Vorbereitung
    auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

    KoBV unterstützt Menschen bei:

    • Der beruflichen Bildung
    • Der Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

    KoBV fördert Menschen und bildet sie weiter.
    Die Förderung und die Weiterbildung finden statt:

    • Durch die Berufsschule
    • Durch die Betriebe
    • Durch den Integrations-Fachdienst
    • Durch den Job-Coach

    Der Integrations-Fachdienst berät und unterstützt
    Menschen mit Behinderung zum Thema Arbeitsmarkt.

    Ein Job-Coach ist eine Person,
    die bei der Vorbereitung auf einen Arbeitsplatz hilft.
    Der Job-Coach begleitet beim Praktikum.

    Weitere Informationen gibt es im Internet:
    http://www.kvjs.de/behinderung-und-beruf/aktion-1000-perspektive-2020/kobv.html