»Mittendrin wohnen«

Mittendrin in der eigenen Wohnung oder in einer Wohngemeinschaft leben und etwas miteinander etwas unternehmen, war für Familien und ihre Angehörigen mit Behinderung ein großes Ziel. Mit dem betreuten Wohnen im Kastanienhof Ditzingen am Ditzinger Laien wurde dies nun mit Hilfe von Atrio Leonberg und einer engagierten Stadtverwaltung und Bürgerschaft erfolgreich umgesetzt.

Selbstverständlich die Tür nach Feierabend hinter sich zumachen, sich entfalten und sein »eigener Chef« sein, bedeutet nun für einige eine hohe Lebensqualität in vertrauter Umgebung. Eine ausladende Kastanie bietet einen angenehmen Aufenthalt im Garten und Begegnung mit den Nutzern des Nachbarhauses, den »7 sozialen Diensten«, z. B. dem Familienentlastenden Dienst, der Tagesstätte für Psychisch Kranke, dem Freizeitclub Miteinander-Füreinander, dem Zwergenstüble.

Das Wohnhaus bietet Wohnungen für 10 Personen mit Behinderung und für einige weitere Mieter. Alle Mieter können einen einladenden Treffpunkt und einen Hobbyraum nutzen, sich nachbarschaftlich treffen oder auch mal aushelfen.

Persönliche »Flexiblen Hilfen« zur selbständigen Lebensführung werden im Rahmen von betreutem Wohnen gemeinsam geplant, organisiert und erbracht. Zusätzlich tragen engagierte Bürgerinnen und Bürger und Angehörige dazu bei, dass das Wohnhaus am Kastanienhof ein neues Zuhause wird und vielfältige Hilfen für eine selbstverständliche Teilhabe da sind.

Ansprechpartnerin

Susanne Dürr
Verbundleitung Gerlingen/ Ditzingen
Leonberger Straße 13
71254 Ditzingen
Telefon 07156 6022940
susanne.duerr@atrio-leonberg.de