Unter­­nehmens­­verbund

Titelbild Petra Werkstatt

Atrio Leonberg e.V.​

 Der Atrio Leonberg e.V. bietet für erwachsene, geistig-, körperlich- oder schwerstmehrfachbehinderte Menschen Hilfe und Assistenz in den Bereichen Wohnen, Förderung und Betreuung, sowie Seniorentagesbetreuung an. Der Verein ist regional tätig – in Leonberg und den umliegenden Städten und Gemeinden. Die Wohnangebote sind dezentral, damit Klientinnen und Klienten ihr soziales Umfeld nicht verlassen müssen.

Der Atrio Leonberg e.V. ist regional gut vernetzt. Zu den Vereinsmitgliedern gehören die Städte und Gemeinden des Einzugsgebiets, soziale Einrichtungen und fachkundige Einzelpersonen.

Atrio Leonberg gGmbH

Die Atrio Leonberg gGmbH ist ein Tochterunternehmen des Atrio Leonberg e.V und hat die Aufgabe, behinderten Menschen Teilhabe am Arbeitsleben und eine angemessene berufliche Bildung zu ermöglichen. Das gemeinnützige Unternehmen betreibt drei Werkstätten für behinderte Menschen im Sinne von § 219 SGB IX und zwei Berufsbildungsbereiche. 

LEDA gemeinnützige GmbH

Die LEDA gemeinnützige GmbH (Leonberger Dienstleistungs-Agentur) ist ein anerkanntes Inklusionsunternehmen und ebenfalls ein Tochterunternehmen des Atrio Leonberg e. V. Sie hat das Ziel, schwerbehinderten Menschen sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zu bieten und sie in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Knapp 50% der Mitarbeitenden haben eine Schwerbehinderung.

Die LEDA bietet Dienstleistungen im Bereich Gebäudemanagement und die Überprüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel, sowie einen Web-Shop für Kfz-Schilder an.

Stiftung Atrio Leonberg

Die Stiftung hat den Zweck, gemeinnützige Einrichtungen und Träger der Behindertenhilfe bei ihrer Arbeit zu unterstützen und zwar insbesondere die Arbeit des Atrio Leonberg e. V., der Atrio Leonberg gGmbH sowie der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Leonberg e. V. Sie fördert die Arbeit und innovative Projekte im Unternehmensverbund. So hat sie z.B. die Ausstattung des Treff 37 gefördert und den Aufbau des KreativWerks Höfingen.